Österreichische Meisterschaft im Zielbewerb in Marchtrenk

17.09.2017

Doppel Gold für Sylvia Ahamer

Österreichische Meisterschaft im Zielbewerb in Marchtrenk
Einmal mehr unerreicht! Die Ausnahmekönnerin aus Ebensee

Nicht zu bezwingen war an diesem Tag Sylvia Ahamer von der SPG - Union/Askö Ebensee.
Im Grunddurchgang legte sie mit 337 Punkten den Grundstein zum Titel. Welchen sie mit einem kontrollierten Finaldurchgang mit "nur" 162 Punkten sicher heimspielte. Am Ende standen dann überlegene 499 Punkte zu Buche!
Mit der Oberösterreichischen Mannschaft holte Sylvia dann noch Gold Nummer 2 mit 34 Punkten Vorsprung auf das Team der Steiermark. 3 wurden die Damen aus Niederösterreich.
Also hat Sylvia 2017 im Zielbewerb alles gewonnen was es zu gewinnen gibt!
Ebensee! Heimat bis du großer Töchter!