Ebensees Bundesligaspieler/in bei Top 12 in Wels

02.02.2018

Lena im Viertelfinale, Simon im Achtelfinale

Ebensees Bundesligaspieler/in bei Top 12 in Wels
Weiteres Kapitel der Ebenseer Sportgeschichte: Drei im Spitzenfeld Österreichs

Mit tollen Leistungen bringen sich Ebensees Bundesligaspieler beim Austrian Top 12 in Wels in Schwung.

Lena Promberger wird Zweite in der Vorrunde und steigt in den Hauptbewerb auf. Im Achtelfinale gewinnt sie 3:1 gegen die Salzburgerin Melanie Luginger und trifft im Viertelfinale auf die spätere Finalistin Karoline Mischek (Froschberg). Dort bleibt sie allerdings ohne Chance. Trotzdem eine feine Leistung der gerade 18Jährigen.

Simon Oberfichtner scheidet erst in der 1. Runde des Hauptbewerbs (Achtelfinale) gegen den Wiener Narayan Kapolnek aus.

Und Ebensees Jungspund Jonas Promberger, gleichzeitig der Jüngste des Turniers, bleibt zwar als Zweiter in der Vorrunde "hängen", macht einen überzeugenden Sieg, muss sich aber dem Edelverteidiger Kraus-Güntner im 5. Satz geschlagen geben.

Drei Teilnehmer im Konzert der Großen des Tischtennissports in Österreich bedeutet einen weiteren Meilenstein in der Sporthistorie der Salinengemeinde.