Jonas in Tschechien und Schweden

20.02.2018

Hochbetrieb für den Nachwuchs

Jonas in Tschechien und Schweden
Jonas spielte in Schweden und Tschechien, Foto: PLOHE

Jonas Promberger spielt im schwedischen Örebro mit Maciej Kolodziejczyk (NÖ) im Doppel. Leider kommt im Achtelfinale das Aus gegen Hennig/Meissner (GER) mit 2:3.

Im Einzel verliert Jonas zunächst gegen einen Chinesen 1:3, schlägt dann einen saudiarabischen Burschen knapp mit 3:2. Gegen den Dänen Nielsen verlor er ebenfalls mit 1:3. Somit musste Jonas in die Consolation. Auch da war rasch Endstation gegen einen russischen Spieler.

 

Vorige Woche weilte Jonas in Hodonin (Tschechien) beim Internationalen Treffen der U 18-Stars. 

Er konnte sich im Einzel überraschend für den Hauptbewerb qualifizieren, dort war aber rasch Schluss. Im Doppel mit Ziller (Kuchl) erreichte er die zweite Runde mit einem famosen Sieg über ein Duo aus Asien.

Das Team mit Maciej Kolodziejczyk Jonas Promberger und Thomas Ziller erreichte sensationell das Viertelfinale, dort kam das Aus gegen die an Nr. 2 gesetzten Burschen aus Rumänien.

Die anderen SPG muki Ebensee-SpielerInnen trainierten auf der Gugl (Lena, Lukas u. Jana) bei Landestrainer Philipp Aistleitner sowie zuhause unter der fachlichen Anleitung von Didi Müller.