Staatsmeisterschaften Leichtathletik

22.07.2018, mit Fotogalerie

3 Medaillen bei den Staatsmeisterschaften

Staatsmeisterschaften Leichtathletik

Am 21./22.07.2018 fanden die Staatsmeisterschaften in  der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt statt. Für die Union Ebensee waren Katrin und Verena Preiner am Start.

Katrin konnte sich im Stabhochsprung, der zwischenzeitlich durch starken Regen beeinträchtigt war, die Bronzemedaille mit 3,40m holen.

Ebenfalls Bronze ging an Verena im Weitsprung mit 6,00m, die eine konstante Serie in diesem  Weiten-Bereich zeigte.

Starker Auftritt  am zweiten Tag von Siebenkämpferin Verena im Kugelstoßen, die mit 14,27m neue Saisonbestleistung aufstellte und sich erst im letzten Durchgang Christina Scheffauer (14,33m) geschlagen geben musste.

In einem stark besetzten Hürdenfinale (Stephanie Bendrat, Beate Schrott – beide EM-Starterinnen in Berlin) kam Verena mit einer Zeit von 13,58s (SB in Götzis 13,50s) auf Platz 4.