Unser Wassersportangebot beinhaltet sowohl Freizeitvergnügen wie z.B. Bananenfahren, Wasserskibobfahren (besonders gut geeignet für Behinderte, die mit ihrer eigenen Betreuungsperson fahren möchten), Wasserskifahren, fahren auf luftgefüllten Reifen und Wellengleiten mit unserem Trendsportboot MATCH 4. Alle diese Sportarten eignen sich auch gut für Partnerschaften in denen einer eine körperliche Behinderung hat.

Unser Wassersportangebot beinhaltet aber auch die Möglichkeit, Segeln, Motorbootfahren und Tauchen zu erlernen und auch die dazu erforderlichen Prüfungen abzulegen.

Sportinteressierte mit körperlichen Behinderungen können ohne Schwierigkeiten mit unseren adaptierten Sportgeräten auch die Arten von Wassersport betreiben. Für Ausbildungs- und Übungszwecke steht unser rollstuhlgeeignetes Mehrrumpfboot mit speziellen Trainern zur Verfügung.

Bis zu acht Personen können auf der Banane mitfahren. Für jeden Mitfahrer ist ein eigener Haltegriff montiert. Sie erleben SPASS - PUR in der Gruppe.

Wasserskibobfahren ist ein besonderes Vergnügen für zwei Personen. Ein Sportler mit
Behinderung kann mit seiner eigenen Betreuungsperson fahren.

Für Kinder sind Geschwindigkeiten bis 24 Stundenkilometer möglich.

Erwachsene fahren bis 48 Stundenkilometer schnell.

Für Wassersportbegeisterte mit genügend Kraft und Kondition bietet

das rasante Fahren auf luftgefüllten Reifen die absolute Erfüllung.

Eine vollkommen neue Sportart ist das Wellengleiten mit unserem Trendsportboot MATCH 4. Dieses Vergnügen kann man alleine oder zu zweit genießen. Dieser Fahrstil ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Die klassische Wassersportart darf in unserem Angebot natürlich auch nicht fehlen.

WASSERSKIFAHREN

ist noch immer ein Riesenspaß.

Hier noch einige Infoblätter als Pdf zum Herunterladen: