Bundesliga: Sieg gg. Kuchl, Niederlage gg. Tabellenführer

27.01.2019

Klares 6:2 gg. Kuchl, aber Mozartstädter wieder nicht zu biegen

Bundesliga: Sieg gg. Kuchl, Niederlage gg. Tabellenführer
Grandioser Sieg über Kuchl, knappe Niederlage gegen Salzburg

Der Auftakt des Bundesligawochenendes am Samstag verlief nach Maß. Einen überraschend deutlichen 6:2- Sieg feierte die SPG muki Ebensee gegen den Tabellenzweiten TTC Kuchl. Den Grundstein für den Erfolg bildeten die Siege von Fenyvesi und Leonhartsberger gegen den Einzelranglisten - Ersten Mate Moritz.

Am Sonntag war der Tabellenführer UTTC Salzburg einmal mehr nicht zu besiegen. Der Tabellenführer wankte in Ebensee, aber er fiel nicht. Obwohl Jonas Promberger zwei Siege erringen konnte, musste man mit einem 4:5-Rückstand in das entscheidende Doppel. Dieses ging leider im 5. Satz denkbar knapp verloren. UTTC Salzburg steht damit nach 15 Runden und 15 Siegen weiterhin unangefochten auf Tabellenplatz 1. Ebensee teilt sich nunmehr Rang 3 mit Sportklub/Flötzersteig. Bereits in 14 Tagen kommt es zum direkten Duell in Wien.
 

Bericht auf Bundesligaseite

Ebensee vs. Kuchl, 6:2, Punkte für Ebensee: Leonhartsberger 3, Fenyvesi 2, Promberger 1.

Ebensee vs. UTTC Salzburg, 4:6, Punkte für Ebensee: Promberger 2, Leonhartsberger 1, Fenyvesi 1.