Bundesliga: Remis und Niederlage in der Steiermark

13.01.2019

Sieg- und glücklos in den beiden Auswärtspartien

Bundesliga: Remis und Niederlage in der Steiermark
"Leo" war Ebensees Bester in der Steiermark

Zunächst rettet das Muki-Trio am Samstag in Leoben ein 5:5-Remis über die Ziellinie (Leonhartsberger 3, Fenyvesi 2). Am Sonntag setzt es aber eine empfindliche 3.6-Niederlage gegen Gratwein (Leonhartsberger 2, Fenyvesi 1). Rang 3 in der Tabelle kann aber noch gehalten werden.

Für die Heimbegegnungen gegen Kuchl (Sa. 26.1., 17:00) und Spitzenreiter Salzburg (So. 27.1., 10:00) muss aber eine ordentliche Steigerung her, um nicht ins Tabellenmittelfeld abzurutschen.