Lukas wird Zweiter bei Nachwuchs Superliga

29.04.2019

Pokal und Aufstieg für Stüger in Linz

Lukas wird Zweiter bei Nachwuchs Superliga
Lukas lieferte Sehenswertes in der Tips Arena

Lukas Stüger erreicht bei der österreichweiten Nachwuchs-Superliga in Linz in der Leistungsgruppe 5 den zweiten Platz. Damit tritt er im Herbst in der Gruppe 4 an. Bravo Luki! Vor allem am Sonntag spielte der Youngster sein bestes Tischtennis und kämpfte sich in der KO-Runde bis ins Finale durch. Dort unterlag er dem neuen österreichischen Shootingstar Rihauszek mit 3:1.

Mit Schwester Jana, Christian Kragl, Olaf Then und Jonas Promberger standen vier weitere Ebenseer in der TIPS-Arena an den Platten. Jonas kämpfte sich mit gesundheitlichen Problem durchs Turnier und musste schließlich passen. Trotz dieser misslichen Umstände belegte er in der Einser-Gruppe noch Rang 6.

Olaf Then spielte nur am Samstag gut, zählte zum Favoritenkreis bei den U 13-Einsteigern, fiel aber am Sonntag auf Rang 4 zurück.

Jana Stüger erreichte in Gruppe 4 der Mädchen den 10. Rang. Sie lieferte gute Matches, erspielte ein Verhältnis von 4:6 und durfte damit auch sehr zufrieden sein.

Christian Kragl wurde in Gruppe 6 Elfter.