Auswärtsremis in der 1. Bundesliga

30.09.2019

Historische Momente für SPG muki Ebensee

Auswärtsremis in der 1. Bundesliga
Starkes Doppel in Wiener Neudorf

Ebensee punktet in der 1. Bundesliga

Gleich im ersten Auswärtsspiel in der 1. TT-Bundesliga luchst die SPG muki Ebensee dem Team aus Wr. Neudorf einen Punkt ab. Eine starke Doppelleistung von Martin Leonhartsberger/Jonas Promberger weckte sogar die Hoffnungen auf einen Sieg, aber Ebensees Legionär Florian Fenyvesi konnte im entscheidenden Spiel den Sack nicht zumachen. Trotzdem – ein beachtliches 3:3, das die Vorfreude auf das erste Heimspiel am Sa., 12. Oktober 2019 (15 Uhr) gegen TTC Kuchl steigert.

Zu erwähnen ist auch, dass alle 7 Teams der Ebenseer in der 1. Meisterschaftsrunde ungeschlagen blieben.

Große Freude herrscht am Südufer des Traunsees ebenfalls über Neuzugang Benjamin Girlinger, der den U13-Bewerb des Donaupokal-Bewerbs in Budapest für sich entscheiden konnte.