Bundesliga: 3:3 gegen den Letzten

27.11.2019

Enttäuschendes Remis gegen Oberndorf (NÖ.)

Bundesliga: 3:3 gegen den Letzten
Doppel ist wieder erfolgreich
 
Kuriose Auswärtspartie
 
Nach einer zwischenzeitlich klaren 3:1- Führung beim Auswärtsspiel in Niederösterreich können die Ebenseer den Sack nicht zumachen und müssen sich beim Tabellenletzten Oberndorf mit einem letztlich enttäuschenden Remis begnügen.
 
Die Punkte für die SPG muki Ebensee holen: Martin Leonhartsberger 1, Jonas Promberger 1 und das diesmal überzeugend agierende Doppel Promberger/Leonhartsberger.
Immerhin hält man damit in der Tabelle Oberndorf und Biesenfeld hinter sich und verweilt vor dem nächsten Heimspiel am 14.12. gegen Innsbruck auf dem rettenden Nichtabstiegsplatz.
 
Bereits am 1. Advent - Sonntag müssen die Salinenmärkter zum Tabellenführer nach Baden.