Bundesliga: 2:4-Niederlage in Klagenfurt

04.04.2021

Muki-Trio verabschiedet sich mit Auswärtsniederlage

Auch die letzte Begegnung einer sehr schwierigen Saison für die SPG muki Ebensee ging verloren. In Klagenfurt gegen St. Urban setzte es eine 2:4-Niederlage. Die beiden Punkte holten Ivan Karabec und das Doppel Karabec/Wolf für Ebensee. Die Kärntner revanchierten sich damit für die Herbstpleite in Ebensee. Rang 6 in der Endtabelle für SPG muki-Trio.

Für Christian Wolf war es das letzte Spiel im muki-Dress. Der Wiener war eine große Stütze in der heurigen Saison. Und auch für den seit 2009 für Ebensee spielenden und zu SPG Linz wechselnden Jonas Promberger war es das letzte Antreten. Beiden wünschen wir recht viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben. Ein großes DANKE kommt von Vereinsleitung, Sponsoren und Mitspielern! Hoffentlich können wir den beiden im Sommer ein schönes Abschiedsfestl bereiten.

Tabelle und Einzelrangliste: 

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=5790